Freunde des Nahverkehrs Zwickau e.V.



Abschiedsfahrt mit dem letzten Mercedes-Benz O 405 N

Am 12. Januar 2014 fand eine Abschiedsfahrt mit dem letzten Mercedes Benz O 405 N der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH statt. Das Fahrzeug mit dem polizeilichen Kennzeichen Z-SV 24 aus dem Baujahr 1995 bot auf unzähligen Fahrten durch Zwickau 38 sitzenden und 66 stehenden Fahrgästen Platz. Die Abschiedsrunde führte über Kirchberg, Wilkau-Haßlau, Cainsdorf, Planitz, Stenn, Brand, Marienthal, Weißenborn, Auerbach und Eckersbach durch viele ehemalige Einsatzgebiete des einst von den Fahrgästen begrüßten Niederflurfahrzeuges. Die Fahrt endete am Abend bei einem Kilometerstand von 768.874,2 km.

Einige Bilder stellte Peter Pauker zur Verfügung:

Vor Beginn der Fahrt ruht sich Z-SV 24 im Betriebshof Bürgerschachtstraße aus.

Im Betriebshof ergab sich die Möglichkeit der Gegenüberstellung mit der neuesten Mercedes Benz Fahrzeuggeneration O 530 C2, RVW Nr. 8379 als Z-VZ 142.

Ein weiteres Bild im Betriebshof.

Zu Beginn der Fahrt ging es nach Kirchberg, zur Endhaltestelle Rosa-Luxemburg-Straße.

Die Rückfahrt nach Zwickau erfolgte über Wilkau-Haßlau, Stadtzentrum ...

... und weiter über Cainsdorf, Oberplanitz und Neuplanitz zum Bahnhof von Stenn.

Eine kurze Pause wurde am Städtischen Klinikum eingelegt ...

... von wo aus es über den Hauptbahnhof zurück zum Betriebshof ging ...

... wo nochmals eine Gegenüberstellung von unterschiedlichen Fahrzeuggenerationen möglich war.

Im Betriebshof ergab sich die Möglichkeit die beiden Neuzugänge zu sehen, hier im Bild der Mercedes Benz O 530 II CNG, Kennzeichen Z-SV 10.

Nach einer Pause und einsetzender Dunkelheit ging es zu Teil 2. Fotohalt mit KT4D Nr. 941 an der Stadthalle ...

... und rückzu von Auerbach an der Haltestelle Eckersbach Mitte.

Ein letzter Halt wurde an der Zentralhaltestelle eingelegt.

Zum Abschluss ein Bild aus dem Innenraum ...

... und vom Fahrerarbeitsplatz.

zurück